Forschungsbereich Örtliche Raumplanung - ifoer

Praxis, Forschung und Lehre als Einheit zu begreifen und miteinander zu verknüpfen, ist das Ziel der Forschungsbereichs Örtliche Raumplanung [IFOER], der als gleichnamiges Institut im Jahre 1974 begründet wurde. Der Forschungsbereich umfasst derzeit 17 MitarbeiterInnen aus Architektur, Städtebau und Raumplanung.