Smart AIRea Graz

Flughafen-Stadt als Impulsgeber der städtebaulichen und regionalen Entwicklung


Smart AIRea Graz:
Flughafen-Stadt als Impulsgeber der städtebaulichen und regionalen Entwicklung
2016-2017 (FFG; mit Joanneum Research)

Das Forschungsprojekt hat sich zum Ziel gesetzt, einen „Werkzeugkasten“ für ein smartes Flughafen­umfeld für die Stadt Graz und die Umlandgemeinden bzw. in weiterer Folge auch für andere Städte zu entwickeln. Im Vordergrund steht, neben ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit, die gestalterische Nachhaltigkeit. Um die thematisch behandelten Schwer­punkte – Gebäude- und Raumorganisation, nachhaltige Entwicklung und Energieversorgung, Lebensqualität, Verringerung des Lärms, wirtschaftliches Gleichgewicht und Good Governance - simultan „denken“ zu können, werden genannte Bereiche in einer strategischen Raumübersicht überlagert und digital gestützte Übersichtsdarstellungen erarbeitet.

Zurück